Vortragsreihe beim Stammtisch
Meinrad Braun berichtet ›Vom Schreiben‹
Mittwoch, 14. Januar 2009


gespannt_zuhoerer
›Man muß ganz viele Wörter essen …‹. ›Auditorium und Autor‹  Meinrad Braun  (am Bildrand li.) beim ersten Stammtisch der iB 2009 [alle Abb.:  Ingeborg Kempf]

Selten haben Wetter und Vortrag so gut zusammengepaßt. Denn Meinrad Braun, Autor diverser Erzählungen, Romane und Krimis, führte die erstaunten Zuhörer [m/w] auf das Glatteis der Sprache. Schreiben ist nämlich, so Braun, ein gefährlicher Umgang mit der Sprache. Zur Illustration brachte er eine ganz ungefährliche Orange mit. Und das schwarz-auf-weiß gedruckte Wort ›orange‹. Zwischen beiden, dem Gegenstand und dem Wort, liegt ein weiter Weg, das Wort ist entfernt vom Objekt, und der Autor muß sich hüten vor einer Sprache, die fertig ist, einem oberflächlichen Verständnis genügt. Er muß Sprache zerstören, um etwas Neues zu schaffen.
[…]
Beim Schreiben eines Romans wird es etwas komplexer, … dem Leser nichts erklären, sondern … was verstanden werden soll, muß sich selbst erklären.
[…]
Mißtrauisch muß ein Autor nicht nur gegenüber seiner Sprache sein …
[…]
… mündeten alsbald in eine lebhafte Diskussion. …  Gegenredner aus dem Publikum plädierten …
[…]
… zum Schreiben braucht man Geduld und Muße, und man sollte auch immer wieder sehr viel lesen: „Man muß ganz viele Wörter essen!” … das Fehlen eines Forums, einer Austauschstätte für Debütanten und junge Literaten … wurde bedauert. Ein solches Forum könnte sich, so war zu hören, unter dem Dach der ›Initiative Buchkultur‹ entfalten.


Die ›Initiative‹ dankt allen Beteiligten für den lebhaften Abend. Der nächste Vortrag beim ›Stammtisch‹ findet am 11. März 2009 statt. Dann heißt es:

›Die Eigenständigkeit der Bilder. Das Bild im Buch.‹,
vorgetragen von  I. Kempf (Illustratorin) und M. Hoffmann
[red]

Der vollständige Bericht als Word.doc .
Stammtisch_I hier


Nächster öffentlicher (Buchmacher-)Stammtisch
Mittwoch, 11. März 2009, 19 Uhr,
›Engels am Theater‹,
Kaiser-Wilhelm-Straße 39 (am Pfalzbau),
Ludwigshafen am Rhein
›Die Eigenständigkeit der Bilder …‹ Vortrag von I. Kempf und M.Hoffmann








M_Braun_im_Gespr_12
Meinrad Braun, Referent und Autor im Gespräch im Anschluß an  den Vortrag

Lebh_Diskuss
›Überraschende Erkenntnisse …‹. Lebhafte Diskussionen im Publikum, hier  Ronja Räubertochter, Walt D. Katzenbach und Claus Probst